TT-Anlage

TT-Anlage

 

Seit Mitte 2016 befindet sich eine digitale TT-Anlage im Bau. Sie besteht aus drei Modulen, je 1m mal 1,5m in Form eines großen L. Zwei parallel verlaufende Kreise bilden eine zweigleisige Strecke.
Auf der oberen Etage bildet der Bahnhof, diagonal auf allen Teilen liegend, den Mittelpunkt. Nach einem Stück Strecke in beiden Richtungen verschwinden die Züge im Maßstab 1:120 über Gleiswendel im mehrgleisigen Schattenbahnhof.
Die Anlage befindet sich noch im Rohbau und wird sukzessive erweitert. Die Elektronik ist zum Fahren der Züge vorhanden, wird aber für den vollautomatischen Betrieb weiterentwickelt.